Kino – Sarylar, Reise zum Karabach-Pferd



Dieser Dokumentarfilm wurde von einem internationalen Filmteam kreiert, um die Karabach-Pferde vorzustellen – eine der letzten reinrassigen Pferderassen der Welt. Die Geschichte ist von einer Suche nach den Nachkommen des Karabach-Pferdes “Golden Boy” aus Aserbaidschan inspiriert, die der Königin des Vereinigten Königreichs im Jahr 1956 übergeben wurden. Eine lange und faszinierende Reise endet quer durch Europa und den Kaukasus, um den Nachfolger des Karabach-Pferdes “Golden Boy II” in seinem Heimatland Aserbaidschan zu finden. Die Geschichte zeigt einmal mehr, wie Menschen und Tiere voneinander abhängen und voneinander lernen können.


Sarylar – ein Film von Martin Wagner, Regie Willi Neumann, Kamera André Böhm, Birgit Handke, Bahruz Aliyev, ausführender Produzent Nadir Aliyev