WDR, NDR – La Vida Dulce


La Vida Dulce. Das Leben kann so süß sein in den Straßen von Havanna. Eine Bäckerei hat viel zu tun.

La Vida Dulce. Das Leben kann so süß sein in den Straßen von Havanna. Muttertag in Havanna. Eine Bäckerei hat viel zu tun. Durch alle Fenster und Ritzen starren die, die eine der begehrten süßen Torten nach Hause tragen wollen. Die Regisseure beobachten die sahnigen Leckereien auf ihrem Weg von der Backstube über den Verkaufstresen bis in die Wohnungen der Kunden.


Festivale

  • Internationales Filmfest Braunschweig 2004
  • Young Collection Bremen 2004
  • SehSüchte 2005
  • MECAL Barcelona 2005
  • Kurzfilmfestival Münster 2005
  • Kurzfilmfestival Girono (Spanien) 2005
  • Dokumentarfilmfestival Kassel 2005
  • Cork Film Festival (Irland) 2005
  • Berlinale-Talent Campus 2006
  • Slow Food on Film Bra Filmfestival 2006

Preise

  • WDR-Förderpreis beim Filmfestival Münster (2005)
  • Best Cultural Portrait beim IDSC-Filmfest Chicago (2005)
  • Filmbewertungsstelle Wiesbaden: Prädikat „Besonders Wertvoll“
  • Kurzfilm des Monats September (2006)

Bettina Blümner wurde 1975 in Düsseldorf geboren. Sie studierte von 1998 bis 1999 Medienkultur und Gestaltung an der Bauhaus-Universität Weimar und von 1999 bis 2004 an der Filmakademie Baden-Württemberg. Nach ihrem Diplomfilm “Die Kette” schloss sie 2004 ein Studium an der Escuela International de Cine y TV auf Kuba an. 2005 wurde ihr Kurzfilm “La Vida Dulce” von der Filmbewertungsstelle mit dem Prädikat “besonders wertvoll” ausgezeichnet.